Artikel-Schlagworte: „Ferienwohnung Südfrankreich“

Urlaub in Südfrankreich

Urlaub Südfrankreich: ein Erlebnis!

Bei dem Gedanken an Südfrankreich entstehen die unterschiedlichsten Bilder: Die Provence mit ihrem besonderen Licht und ihren blühenden Lavendelfeldern; die berühmten Küstenorte an der Côte d’Azur und französische Seealpen, wo die Berge bis zum Meer hin abfallen. Nicht zuletzt aber vielleicht auch das Languedoc-Roussillon, diese Region voller Geschichte und historischer Baudenkmäler.

Provence

Seit jeher war die Provence ein beliebtes Reiseziel. Ihre unterschiedlichen Landschaften und ganz besonders das berühmte „Licht des Südens“ haben zahlreiche Künstler angezogen und inspiriert.

Côte d’Azur

Die Côte d’Azur gehört sicherlich zu den berühmtesten Regionen der Provence. Orte wie Saint-Tropez, Cannes, Monaco und Nizza stehen für Lifestyle und Luxus. Wer kennt sie nicht, die Bilder von den großen Yachten, die in den Häfen liegen? Diese Orte stehen auch für viel Prominenz, die sich nicht nur während des Internationalen Filmfestivals in Cannes an der Côte d’Azur aufhält. Aber auch für Urlauber, die nicht mit ihrer eigenen Yacht anreisen, und für Familien hat die Côte d’Azur vieles zu bieten. In der Gegend von Cap d’Antibes geht es wesentlich ruhiger und gemächlicher zu.

Var

Das Department Var, in dem zwar auch das luxuriöse Saint-Tropez liegt, bietet daneben ebenfalls viele bezahlbare Alternativen. Im nördlichen Teil des Departments Var findet man eine einsame, hügelige Landschaft mit vielen kleinen Dörfern. Hier im Var wird auch Wein angebaut, der durchaus eine Verkostung lohnt.

Vaucluse

Wer viel Kultur im Urlaub bevorzugt, der ist im Department Vaucluse gut aufgehoben. Zahlreiche historische Städte und Sehenswürdigleiten lassen sich hier erkunden. Die größte Stadt des Departments Vaucluse ist die frühere Papststadt Avignon. Ein Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen ist ein Spaziergang durch die Geschichte. Berühmt ist auch das Festival d`Art Dramatique, ein Theaterfestival das jedes Jahr im Juli die ganze Stadt in eine einzige Bühne verwandelt.

Herault

Aber auch Departments wie Herault und Gard sind einen Besuch wert. Das Department Herault liegt in der Region Languedoc-Roussillion und bietet neben zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten, von welchen einige zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, auch eine phantastische Küste über fast 90 Kilometer Länge. Mitten drin liegt Montpellier, ebenfalls eine mittelalterliche Stadt und idealer Ausgangpunkt für eine Erkundung der Provence.

Gard

Das Department Gard schließt sich direkt an das Department Herault an. Sehenswert ist hier vor allem die Stadt Nîmes, die einen römischen Ursprung hat. Davon ist auch heute noch viel zu sehen, wie z.B. das Amphitheater, in dem mehrmals jährlich unblutige Stierkämpfe aufgeführt werden.

Französische Alpen

Wer hingegen lieber die Natur durchwandert, der hat Französische Seealpen vor der Türe. Zahlreiche Wanderwege führen durch sie hindurch, nicht weit vom Meer entfernt, auf das man immer wieder einen wunderschönen Blick genießen kann.